Webseite von Ulrich Kelber
 
Alle Aktualisierungen auf einen Blick



21.04.2014 Bürgergespräch zu Südtangente in Friesdorf und Dottendorf

Ulrich KelberDie CDU in Bonn und dem Rhein-Sieg hält weiterhin an ihrem Vorschlag für eine neue Autobahnverbindung („Südtangente“) durch Kottenforst und Venusberg fest. Die Bonner Stadtteile Friesdorf, Dottendorf, Venusberg, Ippendorf und Röttgen wären durch Lärm, Abgase und Landschaftszerstörung massiv davon betroffen. „Eigentlich waren die vierzig Jahre alten Pläne schon endgültig beerdigt“, sagt Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD). Kelber hatte 2003 dafür gesorgt, dass diese neue Autobahnverbindung aus dem Bundesverkehrswegeplan gestrichen wurde. Die CDU will dies rückgängig machen und die Autobahn wieder in den Bundesverkehrswegeplan 2015 aufnehmen. Im März 2014 hat das CDU/CSU-geführte Bundesverkehrsministerium auf Betreiben der örtlichen CDU angekündigt, die Aufnahme tatsächlich zu prüfen.  weiterlesen ...


20.04.2014 Bahnlärm: Bonner SPD lädt zur „Hörprobe“ in Limperich ein

Ulrich KelberLärm nervt nicht nur, sondern macht auch krank. Bonn gehört zu den lautesten Städten Deutschlands. „Bei uns muss es endlich leiser werden“, fordern darum Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber und die Beueler Kommunalpolitiker Dieter Schaper und Andreas M. Hartl (alle SPD). Neben dem Straßenlärm ist Limperich vor allem Bahnlärm ausgesetzt. Täglich rattern viele Güterzüge sehr dicht an der Wohnbebauung vorbei. Die drei SPD-Politiker wollen der Lärmbelastung gemeinsam mit den betroffenen Anwohnerinnen und Anwohnern auf den Grund gehen und laden im Vorfeld des internationalen Tags gegen Lärm am Mittwoch, 23. April, um 18 Uhr, zu einer „Hörprobe“ in Limperich (Treffpunkt vor dem Spielplatz Im Johdorf/Kreuzherrenstraße) ein.  weiterlesen ...


18.04.2014 Kelber und Esser laden Mieter zu Info-Gespräch im Kessenicher Norden ein

Ulrich KelberDie Mieten in Bonn steigen. Das belegt der LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2013, wonach Bonn mit der Mietpreisentwicklung hinter Köln und Düsseldorf mit Platz 3 die Liste der teuersten nordrhein-westfälischen Mieterstädte anführt.

Kessenich gehört zu den beliebtesten Stadtteilen Bonns und ist von steigenden Mietpreisen durch Modernisierung und bei Neuvermietung besonders gekennzeichnet. Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber und der Kessenicher Stadtverordnete Werner Esser (beide SPD) informieren über ihre politischen Initiativen wie Mietpreisbremse und Zweckentfremdungsverordnung und laden alle Mieterinnen und Mieter im Kessenicher Norden zu einem Info-Gespräch am Donnerstag, 24. April, 18 Uhr, in die August-Bier-Straße/Ecke Aloys-Schulte-Straße ein. Der Experte für Mietrecht Werner Esser gibt auch Auskunft darüber, wie Mieterinnen und Mieter mit einer anstehenden Erhöhung umgehen können.  weiterlesen ...




 

 


Infobrief herunterladen  Nr. 8/2014 vom 14.04.2014

  • Standpunkt: Es ist nachhaltig, keine neuen Schulden zu machen
  • Diese Woche im Plenum - Haushaltswoche Ich

Download  22.04.2014

100. Geburtstag: Politiker gratulieren Steffi Hansen


Download  10.04.2014

Stipendiaten aus den USA: Bundestagsabgeordnete suchen Gastfamilien



TERMINE

 

 

 

 

 


 
 
 


© 2014 Ulrich Kelber, MdB   |   Impressum   |   Seite drucken