Webseite von Ulrich Kelber
 
Menü
Alle Aktualisierungen auf einen Blick
 

TERMINE

 
 
 


30.06.2015 Mietpreisbremse gilt jetzt auch in Bonn

Ab dem 1. Juli gilt in Bonn, in St. Augustin, Siegburg, Troisdorf, Bad Honnef und Niederkassel die Mietpreisbremse bei der Vermietung bestehender Wohnungen. Seit dem 1. Juni gilt bereits das Bestellerprinzip für die Maklerkosten, das ebenfalls die Mieter entlastet. Darauf weist Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD) hin, der als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz verantwortlich für die beiden Gesetze war.

 

"Wer seine Wohnung wechselt, ist bei uns in der Region jetzt nicht mehr nur den Marktkräften ausgeliefert, die in den letzten Jahren hohe Preissteigerungen erlaubt haben. Bei 10 Prozentpunkten oberhalb der ortsüblichen Durchschnittsmiete ist jetzt Schluss, mehr darf für die Wohnungen nicht mehr genommen werden", erläutert Kelber. Der Sozialdemokrat ist überzeugt, dass dauerhaft nur der Neubau von Wohnungen das Problem lösen kann und appelliert an den Bonner Stadtrat, das Thema endlich mit mehr Elan anzugehen.

 

Kelber erinnert auch daran, dass schon seit dem 1. Juni Mieter keine Courtage mehr an den Makler zahlen müssen, wenn dieser die Wohnung in Wirklichkeit im Auftrag des Vermieters vermittelt. "Und hier sind auch keine Umgehungen erlaubt, wehren Sie sich im Notfall", empfiehlt der Bonner Abgeordnete.

  weiterlesen ...


26.06.2015 Gute Nachrichten für Bonn: GIZ baut Stellen aus

Anlässlich der heutigen Eröffnung des Mäanderbaus der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) erklären Dr. Claudia Lücking-Michel (CDU), Ulrich Kelber (SPD) und Katja Dörner (Grüne):

 

„Wir begrüßen sehr, dass die GIZ ab dem 01. Januar 2016 mit 1.028 Mitarbeiterin in Bonn tätig sein wird. Dies bedeutet eine Aufstockung um 276 Arbeitsplätze. Ein gutes Signal ist zudem, dass das neue Standortkonzept vorsieht, in Bonn den Sitz der operativen Bereiche Personal und „Sektor- und Globalvorhaben“ anzusiedeln. Ins-gesamt sollen neben diesen beiden kompletten Bereichsleitungen auch eineinhalb Abteilungen, sieben Gruppenleitungen des Personalbereichs sowie die Stabsstellen Evaluierung und die Akademie für internationale Zusammenarbeit (AIZ) nach Bonn kommen. Letztere wird 2017 in die Liegenschaft Röttgen einziehen. Der Stellenanstieg in Bonn um rund vierzig Prozent ist damit beachtlich.

  weiterlesen ...


26.06.2015 Kelber: Bonner Telekom-Betriebsrat für den Deutschen Betriebsrätepreis nominiert

Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD) freut sich über die Nominierung des Gesamtbetriebsrates der Deutsche Telekom AG für den Deutschen Betriebsrätepreis 2015. Der Gesamtbetriebsrat wurde wegen seiner erfolgreichen Zukunftskonferenz „Mut zur Zusammenarbeit“ aus knapp 100 Vorschlägen ausgewählt. „Schon die Nominierung ist eine Auszeichnung“, gratuliert Kelber herzlich. 

 

Verhärtete Fronten, eingefahrene Rituale und Verhaltensweisen prägten die Kommunikation zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite. Durch die Zukunftskonferenz wurde bei den Betriebsräteversammlungen 2013 und 2014 ein neuer Gesprächsfaden zwischen den beiden Betriebsparteien geknüpft. „Dieses Projekt zeigt wie wichtig die betriebliche Mitbestimmung ist. Es hat Vorbildcharakter auch für andere Unternehmen“, berichtet Kelber.

  weiterlesen ...





 


Download  29.06.2015 rbb Inforadio

Lieber teilen als konsumieren?


Download  25.06.2015

Viele Ansichten zur Sterbehilfe


Download  25.06.2015 Deutschlandfunk

Sicherheit im Netz: Auch jüngere Nutzer gehen Risiken ein


Download  15.06.2015 Bonner Rundschau

Arm und überschuldet trotz Arbeit


Download  01.06.2015 General Anzeiger Bonn

Sprachlehrer beklagen Fronarbeit


TERMINE

 
 
 




© 2015 Ulrich Kelber, MdB   |   Impressum   |   Seite drucken

photo Ulrich Kelber
SPD
Clemens-August-Straße 64
Bonn , NRW , 53115 Germany
+49 (0)228 280 31 35
MdB,SPD