Menü
 

Bonn

Empfehlungen



Bonn aktuell

21.05.2015 Kelber: 30 Millionen Euro für neues Investitionsprogramm „Einbruchschutz“

Deutschlandweit hat die Zahl der Wohnungseinbrüche erheblich zugenommen. In den vergangenen Jahren war Bonn ein Schwerpunkt für Einbrecher. Auch wenn die jüngsten Einbruchszahlen für Bonn rückläufig sind, bleibt die Angst, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden. „Mit kleinen Sicherheitsmaßnahmen lässt sich nicht nur das Sicherheitsgefühl verbessern, sondern Einbrecher können effektiver abgewehrt werden“, erklärt Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD).


„Wer seine Wohnung oder sein Haus besser gegen Einbrüche schützen will,  erhält dafür in Zukunft eine Finanzierungshilfe vom Bund“, berichtet aus Kelber aus der Berliner Sitzungswoche. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat dafür ein neues Zuschussprogramm in Höhe von 30 Millionen Euro aufgelegt. Das Programm  wird für 2015, 2016 und 2017 mit je zehn Millionen Euro ausgestattet.

  mehr...



13.05.2015 Bonner Bundestagsabgeordnete kritisieren Umzugspläne der Hochschulrektorenkonferenz

Mit einer Änderung ihrer Satzung hat die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) den Weg für einen Umzug von Bonn nach Berlin freigemacht. Obwohl die HRK betont, dass kein unmittelbarer Umzug bevorstünde und die Verlagerung von Arbeitsplätzen sozialverträglich erfolgen solle, kritisieren die Bonner Bundestagsabgeordneten Claudia Lücking-Michel (CDU), Ulrich Kelber (SPD) und Katja Dörner (Bündnis 90/Die Grünen) die Entscheidung der HRK.

„Der Umzug erfolgt ohne Not. Schließlich zeichnet sich die Wissenschaftsregion Bonn durch das große Angebot seiner Universität und der Fachhochschulen, ihrer zahlreichen internationalen Forschungseinrichtungen und die wichtigen nationalen Einrichtungen der Wissenschaftspolitik und -verwaltung aus. Die wissenschaftlichen und wissenschaftsnahen Institutionen sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Region – und damit ist Bonn auch ein guter Standort für die HRK“, urteilt die Bildungspolitikerin Claudia Lücking-Michel.

Ulrich Kelber erklärt: „Es ist ärgerlich, dass die weitgehend mit öffentlichen Mittel finanzierte Hochschulrektorenkonferenz ihren Standort, das Wissenschaftszentrum, verlassen will, welches in den 90er-Jahren mit 24 Millionen Euro aus Mitteln der Vereinbarung über die Ausgleichsmaßnahmen für die Region Bonn erweitert wurde.“

  mehr...



13.05.2015 Deutsche Bahn will Doppelstockwagen auf Bonner IC-Strecke einsetzen

„Mit dem letzten Fahrplanwechsel wurden wichtige IC-Verbindungen mit Halt am Bonner Hauptbahnhof gestrichen. Seitdem wird für viele Reisende der Umstieg in Köln zur Pflicht“, kritisieren Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber und der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Werner Esser. Weggefallen ist zum Beispiel der bei in Bonn arbeitenden Pendlerinnen und Pendlern beliebte IC um 17:22 Uhr, der nach Feierabend ab Bonn Richtung Düsseldorf und dann weiter ins Ruhrgebiet fuhr. „Da auch der Nahverkehr an seine Kapazitätsgrenzen stößt, können wegfallende IC-Verbindungen nicht einfach ersetzt werden“, sagt Esser.

 

Kelber hat bereits Gespräche mit der Deutschen Bahn aufgenommen und erfahren, dass die Verbindung um 17:22 Uhr wegen fehlender Fahrzeuge entfallen musste. Die DB hat ihm nun zugesichert, dass im Rheintal künftig Doppelstockwagen eingesetzt werden sollen und die IC-Verbindung um 17:22 Uhr dann wieder angeboten wird. Die neuen – schnellen und komfortablen – Doppelstock-IC-Züge sollen im Laufe des Jahres 2016 ausgeliefert werden. Kelber und Esser wollen darauf drängen, dass die Verbindung um 17:22 Uhr 2016 wieder aufgenommen wird und hegen die Hoffnung, dass mit den Doppelstockwagen noch weitere IC-Verbindungen am Bonner Hauptbahnhof angeboten werden können.

  mehr...



11.05.2015 Bonner SPD: Mehr Anerkennung für Erzieherinnen und Erzieher

S. Hofschlaeger/Pixelio.de
S. Hofschlaeger/Pixelio.de

Anlässlich des Tages der Kinderbetreuung am 11. Mai 2015 erklären Bonns Bundestagabgeordneter Ulrich Kelber und die familienpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Dörthe Ewald:

 

In Bonn werden zum Kindergartenjahr 2015/16 12.704 Plätze in Einrichtungen und Tagespflege angeboten. Trotzdem ist die Nachfrage nach den Betreuungsplätzen in unserer wachsenden Stadt weiterhin groß. Gute Kitas und Tagespflege sind die Voraussetzung dafür, dass Eltern Familie und Beruf vereinbaren können. Gleichzeitig ermöglichen sie unseren Kindern einen guten Start ins Leben.

 

Möglich machen das die Menschen, die in Kitas und in der Tagespflege arbeiten. Der Tag der Kinderbetreuung erinnert seit 2012 daran, dass Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter und -väter Tag für Tag hervorragende Arbeit leisten.

  mehr...



10.05.2015 Europa-Schulprojekttag am 12. Mai 2015: Kelber besucht Bonner Schulen

Unter dem Motto „Europa erleben und mitgestalten“ werden am kommenden Dienstag, den 12. Mai Mitglieder der Bundesregierung, Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Ministerpräsidenten und Mitarbeiter von EU-Institutionen Schulen in ganz Deutschland besuchen.

 

Bonns Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär Ulrich Kelber wird sogar gleich drei Bonner Schulen besuchen, die sich auf seinen Aufruf im März hin gemeldet haben. Ulrich Kelber wird im Aloisiuskolleg, die Margot-Barnard-Realschule und das Helmholtz-Gymnasium zu Gast sein. 

  mehr...





Bonn

Empfehlungen





© 2015 Ulrich Kelber, MdB   |   Impressum   |   Seite drucken

photo Ulrich Kelber
SPD
Clemens-August-Straße 64
Bonn , NRW , 53115 Germany
+49 (0)228 280 31 35
MdB,SPD