Menü
 

Bonn

Empfehlungen



Bonn aktuell

02.07.2015 Kelber: Bundesregierung will Personal im Bonner Bundesamt für Justiz ausbauen

Gute Nachrichten bringt Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD) aus der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause aus Berlin mit. Die Bundesregierung schlägt in ihrem Haushaltsentwurf 2016 eine erneute personelle Stärkung des Bundeamtes für Justiz (BfJ) vor. „2016 soll das BfJ acht dauerhafte sowie 30 befristete neue Stellen erhalten. Zudem sollen 56 bisher befristete Stellen entfristet werden“, freut sich Kelber, der zugleich Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) ist.

 

Seit der Gründung des BfJ als Dienstleistungsbehörde des BMJV im Jahr 2007 sind sowohl die Aufgaben als auch die Anzahl der Beschäftigten in der Bonner Behörde kräftig gewachsen. Schon im Haushaltsplan 2015 hat das BfJ 51 neue Stellen erhalten, mit denen das Kompetenzzentrum Rechtsinformationssystem und die Online-Beantragung von Führungszeugnissen ausgebaut wurden. „Diese positive Entwicklung wird nun fortgesetzt. Das BMJV bekennt sich dauerhaft zur Bundesstadt“, so der Parlamentarische Staatssekretär.

  mehr...



26.06.2015 Gute Nachrichten für Bonn: GIZ baut Stellen aus

Anlässlich der heutigen Eröffnung des Mäanderbaus der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) erklären Dr. Claudia Lücking-Michel (CDU), Ulrich Kelber (SPD) und Katja Dörner (Grüne):

 

„Wir begrüßen sehr, dass die GIZ ab dem 01. Januar 2016 mit 1.028 Mitarbeiterin in Bonn tätig sein wird. Dies bedeutet eine Aufstockung um 276 Arbeitsplätze. Ein gutes Signal ist zudem, dass das neue Standortkonzept vorsieht, in Bonn den Sitz der operativen Bereiche Personal und „Sektor- und Globalvorhaben“ anzusiedeln. Ins-gesamt sollen neben diesen beiden kompletten Bereichsleitungen auch eineinhalb Abteilungen, sieben Gruppenleitungen des Personalbereichs sowie die Stabsstellen Evaluierung und die Akademie für internationale Zusammenarbeit (AIZ) nach Bonn kommen. Letztere wird 2017 in die Liegenschaft Röttgen einziehen. Der Stellenanstieg in Bonn um rund vierzig Prozent ist damit beachtlich.

  mehr...



26.06.2015 Kelber: Bonner Telekom-Betriebsrat für den Deutschen Betriebsrätepreis nominiert

Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD) freut sich über die Nominierung des Gesamtbetriebsrates der Deutsche Telekom AG für den Deutschen Betriebsrätepreis 2015. Der Gesamtbetriebsrat wurde wegen seiner erfolgreichen Zukunftskonferenz „Mut zur Zusammenarbeit“ aus knapp 100 Vorschlägen ausgewählt. „Schon die Nominierung ist eine Auszeichnung“, gratuliert Kelber herzlich. 

 

Verhärtete Fronten, eingefahrene Rituale und Verhaltensweisen prägten die Kommunikation zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite. Durch die Zukunftskonferenz wurde bei den Betriebsräteversammlungen 2013 und 2014 ein neuer Gesprächsfaden zwischen den beiden Betriebsparteien geknüpft. „Dieses Projekt zeigt wie wichtig die betriebliche Mitbestimmung ist. Es hat Vorbildcharakter auch für andere Unternehmen“, berichtet Kelber.

  mehr...



23.06.2015 Bonner mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Kurt Beck auf dem „Weg der Demokratie“

Auf Einladung von Bonns Bundestagsabgeordneten Ulrich Kelber (SPD) wird der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck 
 
am Samstag, den 27. Juni 2015, um 11:00 Uhr, Treffpunkt: Haus der Geschichte (Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn)
 
den „Weg der Demokratie“ im alten Regierungsviertel in Bonn begehen. 
 
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesem 90minütigen kostenfreien Rundgang eingeladen. Kurt Beck wird an verschiedenen Stationen über seine Erinnerungen und Erlebnisse im politischen Bonn berichten. Ulrich Kelber freut sich auf Informationen, spannende Anekdoten und die Diskussion über den erfolgreichen Strukturwandel in Bonn.
  mehr...



22.06.2015 Kelbers letzte Sprechstunde vor der Sommerpause

Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD) lädt alle Bonnerinnen und Bonner am Freitag, 26. Juni, von 14:30 bis 16:30 Uhr, ins Bürgerbüro (Clemens-August-Str. 64, Bonn) zu seiner letzten Bürgersprechstunde vor der Sommerpause ein. Dafür ist eine telefonische Terminvereinbarung unter 0228/280 31 35 erforderlich.

 

Wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann sich entweder persönlich, telefonisch oder per Email (ulrich.kelber.ma04(at)bundestag.de) in Kelbers Bürgerbüro melden und auf diesen Wegen sein Anliegen übermitteln. Im Juni ist es die 343. Bürgersprechstunde von Ulrich Kelber.

  mehr...





Bonn

Empfehlungen





© 2015 Ulrich Kelber, MdB   |   Impressum   |   Seite drucken

photo Ulrich Kelber
SPD
Clemens-August-Straße 64
Bonn , NRW , 53115 Germany
+49 (0)228 280 31 35
MdB,SPD