Menü
 

Bonn

Empfehlungen



Ergebnisse der Bundestagswahl im Wahlkreis 96 (Bonn)

Hier möchte ich Ihnen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2013, 2009, 2005, 2002, 1998 und die Erststimmenentwicklung seit 1953 in meinem Wahlkreis aufzeigen.

Eine Gesamtübersicht des Bundeswahlleiters erhalten Sie auf dieser Internetseite.

 

Bonn war seit jeher eine konservative Hochburg: Bis 1933 hatte immer die katholische Zentrumspartei eine klare Mehrheit, nach 1945 die CDU. Selbst bei den großen SPD-Wahlsiegen 1972 und 1998 (auf Bundesebene) sowie 1980 und 1985 (in NRW) konnte die SPD nicht die Direktmandate in Bonn erringen.

 

Das hat sich ab 2000 (Landtag) und 2002 (Bundestag) geändert. Auch den direkt gewählten Oberbürgermeister/Oberbürgermeisterin stellt die SPD nun seit 1999.

 

Zum vierten Mal in Folge konnte ich 2013 den Wahlkreis gewinnen, der Vergleich mit den früheren Wahlergebnissen ist verblüffend. Mit 21.000 Erststimmen mehr als die Zahl der Zweitstimmen für die SPD war es der beste persönliche Ergebnis eines SPD-Kandidaten bundesweit und das drittbeste aller Bundestagskandidaten. Die CDU konnte trotz des starken Bundestrends und der Erst-/Zweitstimmenabsprache mit der FDP das Direktmandat in Bonn nicht zurückgewinnen.

 


 

Bonn

Empfehlungen





© 2014 Ulrich Kelber, MdB   |   Impressum   |   Seite drucken

photo Ulrich Kelber
SPD
Clemens-August-Straße 64
Bonn , NRW , 53115 Germany
+49 (0)228 280 31 35
MdB,SPD