Menü
 

Für Pänz

 

 

 

 



Jugendpressetage der SPD-Bundestagsfraktion

Wie funktioniert das Zusammenspiel von Politik und Medien? Was macht politischen Journalismus aus? Und was macht eigentlich ein Bundestagsabegordneter? Einmal im Jahr lädt die SPD-Bundestagsfraktion Nachwuchsjournalisten von Schülerzeitungen aus ganz Deutschland nach Berlin zu den Jugendpressetagen ein. Die Jungredakteure erhalten so sie Möglichkeit, den Politik- und Medienbetrieb im Bundestag kennenzulernen.

 

Foto: SPD Bundestagsfraktion

Foto: SPD-Bundestagsfraktion

 

Kritischer und seriöser Politikjournalismus ist wichtig für unsere Gesellschaft. Daher fördern wir von der SPD junge Talente gezielt. Während der Jugendpressetage erhalten rund 100 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein paar Tage hinter die Kulissen zu schnuppern.

 

Ein Höhepunkt der Veranstaltung: Die Jugendlichen dürfen in einer Pressekonferenz Fragen an Abgeordnete stellen und anschließend ihre Eindrücke in einem Kommentar festhalten. Außerdem immer ein wichtiger Bestandteil ist der Besuch öffentlich-rechtlicher Medienanstalten, wo die Nachwuchsredakteure den Hauptstadtjournalisten Löcher in den Bauch fragen dürfen. Um die Anreise, Unterkunft und Organisation kümmert sich die SPD-Bundestagsfraktion.

 

Du möchtest dabei sein? Melde dich bei mir!

 

Du möchtest Politikjournalist werden und wohnst bei mir in Bonn? Oder du hast bereits erste Erfahrung als Schülerzeitungsredakteurin an einer Bonner Schule gesammelt? Dann melde dich doch bei mir und meinem Team. Gerne helfen wir dir, bei den nächsten Jugendpressetagen dabei zu sein!

 

Dein Uli Kelber

 

PS: Wenn du noch mehr über die Jugendpressetage erfahren möchtest, lies hier den Erfahrungsbericht von Sophie aus Bonn. Sie habe ich bei den letzten Jugendpressetagen nach Berlin eingeladen.

Für Pänz

 

 

 

 





© 2018 Ulrich Kelber, MdB   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Seite drucken

Ulrich Kelber
SPD
Clemens-August-Straße 64
Bonn , NRW , 53115 Germany
+49 (0)228 280 31 35
MdB,SPD